Post-/Klappkarten

Allgemeine Beschreibung

Postkarten sind für den postalischen Versand wie auch als Give-away zu Werbezwecke in den durch die Post vorgegebenen Grenzen bezüglich Größe und Papiergewicht zu verstehen.
Klappkarten sind 4-seitige Druckstücke, gerillt zum besseren Zusammenklappen, wobei die Rillung nicht immer symmetrisch sein muss. Die Klappkarten können durch vollflächigen oder partiellen UV-Lack, Prägung oder Konturstanzung veredelt werden - je nach Verwendungszweck. Die Einsatzgebiete sind vielfältig - von Einladungen zu Feiern, Messen, Veranstaltungen aller Art bis hin zu Trauerkarten.

Formate

Postkarten: alle Standardformate wie durch die Post vorgegeben wie auch Sonderformate
  Klappkarten: von DIN A7 (im geschlossenen Format) bis DIN A3

Farbigkeiten

einfarbig bis mehrfarbig, nahezu ohne Einschränkung

Papiere

Papier mit einem Flächengewicht von 150 g/m2 bis 350 g/m2

Ausrüstung/ 

Veredelung

UV-Lackierung (glänzend) des Umschlages
Kontur-/Formstanzen
  Blindprägung mit individuellem Prägestempel